Erdbeer-Mascarpone-Tarte

Erdbeer-Mascarpone-Tarte

Supereinfache und blitzschnelle leckere Erdbeer-Tarte auf Blätterteig mit Quark-Mascarpone-Creme

Arbeitszeit: 20 Min. Backzeit: 10 Min.

Für 6-8 Personen:

  • 250 g Blätterteig Rolle
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 500 g Erdbeeren
  • Prise Vanillepulver
  • 5 EL Honig
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 EL Pistazien gehackt

  1. Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Blätterteig Rolle darauf ausrollen, überstehender Teig hochklappen oder einfach abschneiden.
  3. Blätterteigplatte mit einer Gabel mehrmals einstechen, 2 EL Honig mit Rapsöl in einem Schälchen vermengen und auf der Teigplatte mit einem Silikonspatel oder einem Pinsel verteilen.
  4. Die Teigplatte im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen, danach rausnehmen und abkühlen lassen.
  5. In einer Schüssel Mascarpone, Quark und Vanillepulver verrühren, in einer anderen Schüssel Sahne steif schlagen, danach unter die Quark-Mascarpone-Masse heben, auf dem Blätterteigboden gleichmäßig verteilen und für 1-3 Stunden zum Ziehen kühl stellen.
  6. Erdbeeren putzen, halbieren oder vierteln, direkt vor dem Servieren auf die Mascarpone Creme verteilen, mit Pistazien bestreuen und mit 3 EL Honig beträufeln.

Erdbeer-Mascarpone-Tarte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.