Brombeer-Chutney

Brombeer-Chutney

Würzige, süß-saure Ergänzung zu dunklem Fleisch oder zu verschiedenen Käsesorten aus Brombeeren und roten Zwiebeln, mit Rotwein, Rosmarin und Chili verfeinert.

Arbeitszeit: 30 Min.

Für 4 Personen:

  • 400 g Brombeeren
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 EL Rohrzucker
  • 100 ml Rotwein
  • 2 EL Apfel Essig
  • 1 EL Rapsöl
  • Pfeffer

  1. Brombeeren waschen, gut abtropfen lassen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen.
  2. Rosmarinnadeln abzupfen, feinhacken.
  3. Chilischote längs aufschneiden, entkernen, fein schneiden.
  4. Zwiebeln schälen, ebenso fein schneiden, in einer Pfanne mit Rapsöl andünsten, Zucker dazu geben, leicht karamellisieren lassen, dabei ständig umrühren. Rosmarin und Chili ebenso in die Pfanne geben, danach mit Rotwein ablöschen, Brombeerpüree und Essig zufügen, mit Pfeffer würzen und bei geringer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen.
  5. Brombeer-Chutney warm oder kalt zu dunklem Fleisch, Wild oder Käse servieren.

Brombeer-Chutney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.