Gremolata

Gremolata

Kräuter-Würzmischung aus der italienischen Küche, frische Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch werden fein gehackt und als Topping auf gegartes Fleisch, Fisch oder Gemüsegerichte gegeben, Gremolata kann auch mit Zitronensaft und Olivenöl verfeinert werden.

Arbeitszeit: 10 Min.

Für 4 Personen:

  • ½ Bunt Petersilie
  • 1 Zitrone(Bio)
  • 2-3 Knoblauchzehen

  1. Petersilie waschen, abschütteln, feinhacken.
  2. Knoblauch schälen, ebenso feinhacken.
  3. Die Schale der Zitrone  mit einem Sparschäler in ganz dünne Streifen ohne das Weiße abschälen, danach die Schalenstreifen ganz fein schneiden, mit Petersilie und Knoblauch vermengen, bis zum Servieren luftdicht verschließen.
  4. Gremolata wird ganz klassisch zu Ossobuco gereicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.