Spargel-Bruschetta

Spargel-Bruschetta

Ein Gruß aus der italienischen Küche, Brotscheiben kross angebraten und mit Kräuter-Frischkäse, Spargel und Parmaschinken belegt

Arbeitszeit: 10 Min.

Für 1 Person:

  • 1 Scheibe Brot
  • 2 grüne Spargel-Stängel
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 EL beliebige frische Kräuter gehackt(Dill, Petersilie, Thymian oder Oregano)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft
  • Ein paar Zitronenzesten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili gemahlen

  1. Eine Grillpfanne erhitzen.
  2. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden, in der Grillpfanne eine Minute von einer Seite grillen, wenden, noch eine Minute von der anderen Seite grillen, auf einen Teller geben, mit ein paar Spritzer Olivenöl, Zitronensaft-und Zesten vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15-20 Minuten marinieren lassen.
  3. Die Brotscheibe in der Grillpfanne von beiden Seiten goldgelb anrösten, rausnehmen, ein paar Spritzer Olivenöl darauf geben.
  4. Frischkäse mit Kräutern vermengen, damit die Brotscheibe bestreichen, darauf den Spargel geben und mit Parmaschinken Scheiben belegen.
  5. Bruschetta kann mit Rucola-Tomaten-Salat serviert werden.

Spargel-Bruschetta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.