Italienische Kräuter in Olivenöl

Italienische Kräuter in Olivenöl

Würzige und aromatische Zugabe für mediterrane Speisen, damit geht  das Kochen schneller

Italienische Kräuter in Olivenöl

Arbeitszeit: 20 Min.

Für ca. 250 ml Glas:

  • 1 Bunt Petersilie
  • 1 Topf Rosmarin
  • 1 Topf Basilikum
  • 1 Topf Thymian
  • 1 Topf Salbei
  • 3 EL Meersalz
  • 150 ml Olivenöl

Kräuter abschneiden, waschen, abtrocknen, von den Stängeln abzupfen, die Stängel entsorgen, die Kräuter  in einer Küchenmaschine zerkleinern, mit Salz und Olivenöl vermengen, in ein sauberes Glas füllen und kühl stellen.

Italienische Kräuter in Olivenöl halten im Kühlschrank monatelang. Wenn Sie beim Kochen italienische Kräuter brauchen, geben Sie einfach von dieser Zubereitung einen Teelöffel für 3-4 Portionen zu. Die Speisen sollen auch entsprechend weniger gesalzen werden, da diese Kräuter einen hohen Salzgehalt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.