Rote-Beete mit Kumquat

Rote-Beete mit Kumquat

Beilage zu Wild oder Fleisch aus gebackener Rote-Beete mit karamellisierter Kumquat und Wallnüssen

Arbeitszeit: 25 Min. Backzeit: 30 Min.

Für 6 Personen:

  • 1000 g Rote Bete
  • 200 g Kumquats
  • 150 g Walnüsse
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Rote Bete gründlich mit einer Bürste unter Wasser putzen, in Spalten schneiden, auf ein Backblech mit 2 EL Rapsöl und Honig geben, salzen, gut vermengen und 25-30 Minuten im Backofen garen.
  3. Inzwischen die Kumquats waschen, in dünne Scheiben schneiden, dabei alle Kerne mit der Messerspitze entfernen.
  4. Die Kumquats mit Thymian in eine Pfanne mit etwas Rapsöl geben und bei mittlerer Hitze unter Wenden 1 Minute anschwitzen.
  5. Die gegarten Rote-Beete aus dem Backofen nehmen, mit den Kumquats, Zitronensaft und Walnussöl vermengen, mit Pfeffer würzen, warm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.