Enten-Frikadellen

Enten-Frikadellen

Köstliches winterliches Gericht, würzige und saftige Frikadellen aus Entenfleisch in Spekulatiuspanade

Arbeitszeit: 30 Min.

Für 2 Personen:

  • 400 g Entenbrust mit Haut
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Eigelb
  • 7 Gewürzspekulatius
  • 20 ml Milch
  • 2-3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

  1. Zwiebel schälen, feinwürfeln, in einer Pfanne mit wenig Rapsöl gold-gelb anschwitzen.
  2. 3 Spekulatius in Milch einweichen, vier Spekulatius in einen Beutel geben und mit einem Nudelholz drüber rollen, damit sie fein zerbröseln. Spekulatiuspanade auf ein Teller geben.
  3. Entenfleisch waschen, trocken tupfen, mit der Haut  in Würfel schneiden und in einer Küchenmaschine klein hacken, danach mit Zwiebel, Senf, Eigelb, eingeweichten Spekulatius, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen.
  5. Aus der Masse kleine Frikadellen formen, in Spekulatiuspanade wenden und in der Pfanne bei geringer Hitze von beiden Seiten braten.
  6. Dazu Cranberry Chutney servieren, die säuerliche Cranberry-Soße gleicht am besten den süßlichen Geschmack von Spekulatius aus.

Enten-Frikadellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.