Kumquat-Salbei-Butter

Kumquat-Salbei-Butter

Selbstgemachte Butter aus Kumquat und frischem Salbei verfeinert mit grünem Pfeffer und Meersalz, fruchtig-würzig im Geschmack, ein toller Begleiter zum gegrillten Fleisch und Fisch oder einfach so mit frischgebackenem Brot ist ein Genuss!

Arbeitszeit: 15 Min.

Für 4 Personen:

  • 125 g Butter weich
  • 4 Kumquats
  • 3 Salbei Stiele
  • Pfeffer grün gemahlen
  • Meersalz
  • Butterbrot-Papier

  1. Kumquats waschen, abtrocknen, aufschneiden, Kerne entfernen, die Schale mit Fruchtfleisch fein hacken.
  2. Salbei Stiele waschen, abschütteln, Blätter abzupfen, in ganz feine Streifen schneiden, mit Kumquats zu Butter geben, alles vermengen, mit einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer würzen.
  3. Kumquat-Salbei-Butter auf Butterbrot Papier legen, zu einer Rolle formen, in Papier wickeln und kaltstellen.

Die Bärlauch-Butter bleibt im Gefrierschrank über Monate haltbar.

Kumquat-Salbei-Butter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.