Über mich

 

Hallo und Herzlich Willkommen in meiner Küche!

Ich bin Elina, eine experimentierfreudige Hobbyköchin.

Ich koche leidenschaftlich gerne für meine Freunde und meine Familie und will jedem damit Freude bereiten. Die Speisen aus meiner Küche sind einfach, lecker und werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten zubereitet.

Außerdem koche ich sehr gerne für meine Lieben und beste Freunde nach den Jahreszeiten sowie nach verschiedenen Themen und lege dabei großen Wert auf ansprechende Tischdekoration.

Bei der Suche nach passender Ernährung habe ich mich und meine Familie über zwei Jahre vegan ernährt und 2017 alle meinen Kocherfahrungen mit veganer Küche in meinem ersten Kochbuch „Vier Jahreszeiten Veggie-Party“, unterteilt in vier Bändern, erfasst.

In meiner Küche finden Sie außer vielfältigen Rezepten auch interessante Anregungen für die verschiedenen Feierlichkeiten und Partys sowie die Vorschläge für die einfachen, aber originellen und stillvollen Tischdekorationen.

 

Mein Kochkonzept

Kochen nur mit natürlichen Zutaten

Nur mit natürlichen Zutaten, ohne jegliche Fertigprodukte kann wahrer Geschmack von Speisen erreicht werden.

Kochen nach Jahreszeit

Zubereiten das, was uns gerade die Natur schenkt und nach Möglichkeit aus regionalen Lebensmitteln, so hat man immer ein frisches Erlebnis auf dem Tisch.

Kochen zeitsparend

Die Dauer der Zubereitung von Speisen hat keinen Einfluss auf den Geschmack und die Qualität des Essens, deshalb in die Zubereitung von leckeren Speisen soll nicht unbedingt viel Zeit investiert werden, um die Zeit beim Kochen zu sparen soll man sich vorerst etwas Zeit nehmen um alle bevorstehende Abläufe in der Küche zu planen, besonders wenn man Gäste erwartet, soll die Zeit zum Kochen realistisch einkalkuliert werden, so kann man entspannt mit den Gästen genießen.

Kochen schonend

Das bedeutet gesund kochen, versuchen die Garzeiten von Gemüse und Obst möglichst zu minimieren sowie das Gemüse lieber zu dampfen, als zu kochen und das Fleisch bei niedrigen Temperaturen zu garen, so werden  mehr Vitamine und Mineralstoffe in Lebensmittel erhalten.

Auch die Speisen lieber im Backofen zu backen, als in der Pfanne zu braten, so wird der Fettgehalt reduziert.

Kochen nach Themen, immer aufs Neue Freunde überraschen

Keine Angst in der Küche etwas Neues auszuprobieren, heute koche ich afrikanisch für Allesesser, morgen gibt es bei mir ein Kürbismenü und am Wochenende lade ich meine Freunde zu einer veganer Häppchen-Party, die Phantasie hat keine Grenzen!

Kochen mit Liebe für die Lieben, so schmeckt es richtig gut!

Wenn man für die besten Freunde und unsere Lieben kocht, dann macht man das mit ganzem Herzen und dafür wird man belohnt, dann isst man nicht einfach zusammen, man geniest zusammen!

Kochen beginnen mit Dekoration des Tisches, da „das Auge mit isst“

Das ist kein großer Aufwand einen festlich aussehenden Tisch zu arrangieren und mit Hilfe einer Tischdecke, Servietten und ein paar Blumen oder Kerzen einem alltäglichen Mittagstisch eine feierliche Atmosphäre zu verleihen.