Breakfast in Cottage

Tolle Idee für ein Frühstück mit Frischgebäck nach englischer Art, Scones traditionell oder herzhaft belegt

SAcones

Zaubern Sie für ihre Liebste zu einem Sonntagsfrühstück köstliches unwiderstehliches Frischgebäck, die Scones.
Die Scones ist ein berühmtes britisches Gebäck, wird aus Mehl, Butter und Milch zubereitet und traditionell mit Marmelade serviert. Probieren Sie die Scones auch mal anders, herzhaft belegt, mit Kräuterfrischkäse, Schinken, Eiern und Lachs. Reichen Sie noch Tee oder Kaffee an, etwas Obst der Saison, und so  haben Sie einen gelungenen Anfang für einen perfekten Sonntag.

Scones

Rezept

Arbeitszeit: 20 Min. Backzeit: 15 Min.

Für ca. 12 Stück:

  • 450 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 125 g Butter kalt
  • 220 ml Milch
  • 1 Eigelb und 1 EL Milch zum Bestreichen

  1. Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen, Butter in Stückchen schneiden, dazu geben und mit den Händen circa 5 Minuten krümelig verkneten.
  3. Danach Milch zufügen und alles ganz kurz umrühren, so dass das Mehl nicht mehr zu sehen ist.
  4. Teig flach drücken, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dünn ausrollen, mit einem Kreis-Ausstecher mit circa 6 cm Durchmesser ausstechen.
  5. Die Scones auf ein Backblech mit Backpapier legen, Eigelb mit 1 EL Mich verquirlen, damit die Scones bestreichen und für 12-15 Minuten in den Backofen stellen.
  6. Die Scones aus dem Backofen nehmen und beliebig mit Kräuterfrischkäse, Schinken, Lachs sowie Eiersalat oder traditionell mit Doppelrahm und Marmelade warm servieren.
Scones