Hochsommer-Lichter-Fest

Kaltes Büffet für ein Sommernacht-Fest

 

Das ist doch eine üppige Zeit,
Wo alles so schweigend blüht und glüht
Und des Sommers stolze Herrlichkeit
Still durch die grünenden Lande zieht.
– Gottfried Keller

 

Servieren Sie für ihre Gäste alles, was uns gerade den Sommer schenkt. Kalte Tomaten-Paprika-Suppe, frisch eingelegte Salzgurken, Staudensellerie-Apfel-Salat, Kräuter-Champignons, Zwetschgenkuchen, sowie kalter Kräuter-Schweinbraten mit frischzubereitetem Meerrettich und selbstgebackenes Bier-Brot. Als Getränk servieren Sie Gurken-Basilikum Cocktail.
Der kalte Kräuter-Braten, Meerrettich und die Kräuter-Champignons sollten am Vortag zubereitet werden, sowie die Salzgurken brauchen mindestens 30 Stunden zum Ziehen, auch das Bier-Brot sollte frühzeitig gebacken werden, da es zum Abkühlen 4-6 Stunden benötigt.

 

 


Schnelle Salzgurken


Kräuter-Schweinebraten-Aufschnitt


Meerrettich

Meerrettich

Kräuter-Champignons mariniert

Kräuter-Champignons mariniert

Staudensellerie-Apfel-Salat

Staudensellerie-Apfel-Salat


Gazpacho

Gazpacho

Bier-Brot

Bier-Brot

Zwetschgenkuchen


Gurken-Basilikum-Cocktail

Gurken-Basilikum-Cocktail